• Photo de Monte Cucuzzo Sapri
  • Photo de Monte Cucuzzo Sapri
  • Photo de Monte Cucuzzo Sapri
  • Photo de Monte Cucuzzo Sapri

Temps en mouvement  2 hours 15 minutes

Durée  6 hours 28 minutes

Coordonnées 1379

Publié 29 avril 2018

Recorded avril 2018

  • Rating

     
  • Information

     
  • Easy to follow

     
  • Scenery

     
-
-
1 394 m
805 m
0
2,0
3,9
7,8 km

Vu 112 fois, téléchargé 7 fois

près de Caselle, Campania (Italia)

Monte Cucuzzo. Luogo spettacolare per ammirare mare e monti nei pressi di Sapri. Visione a tutto tondo: monte Gelbison, Cervati, Sirino e Pollino e golfo di Sapri. Vivamente consigliato. Si sconsiglia di andare da soli, ma sempre accompagnati da una guida esperta.

1 comment

  • JodlerinHG 7 déc. 2018

    I have followed this trail  View more

    Parken sollte man kurz bevor man am Startpunkt ist. Wenn man die Funkmasten schon sieht und rechts ein Weg abgeht, da ist es perfekt. Ansonsten landet man auf einem naja sagen wir Waldweg. Der Einstieg geht dann Richtung Funkmasten hoch. Man passiert ein Tiergatter und dann trifft man auf eine Rarität hier in der Umgebung: Beschilderung und rote Markierungen. Diese begleiten einen durch einen äußerst steilen Kräutergarten voller Salbei 🤗 Wenn man das erste Plateau erreicht ist Achtsamkeit nötig, da hier der nächste Punkt nicht gleich zu sehen ist. Ein rot-weißes Bändchen hat uns links zu den Bäumen geleitet. Die Markierungen sind bis hin zum Gipfelkreuz sehr hilfreich. Der Weg geht auf dem letzten Gipfel auf der anderen Seite weiter und hier ist jeder sich selber überlassen. Man sieht unten im Tal einen Weg und den fixiert man. Mit etwas Glück trifft man die 2 bis 3 roten Markierungen. Wenn nicht egal! Der Abstieg ist ziemlich schwierig, aber wenn man erst mal unten ist und den Weg rechts weiter geht, kann man den zur Not sogar in der Dämmerung laufen. Easy sozusagen. Ursprünglich war der Weg als moderat markiert, ich hab ihn abgeändert auf schwer. Der Anstieg ist beschwerlich und der Abstieg ebenfalls. Stöcke sind hilfreich und Wanderstiefel empfehlenswert. Der Ausblick und der Berg an sich sind die Mühe aber wert. Einerseits der Blick ins Val de Noce auf der anderen nach Sapri. Benötigt haben wir gesamt 4 Std. mit nur kurzer Pause.

You can or this trail